Get Adobe Flash player

Klassen

Die Gültigkeit des Führerscheins ist auf 15 Jahre begrenzt, danach ist eine Neuausstellung erforderlich.
Die Fahrerlaubnis bleibt gültig - es ist keine neue Prüfung erforderlich.
Vor dem 19. Januar 2013 ausgestellte Führerscheine müssen bis spätestens 19. Januar 2033 umgetauscht werden.



Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
AM
Zweirädrige Kleinkrafträder mit:
  • bbh max. 45 km/h
  • Hubraum max. 50 cm³ bei Verbrennungsmotor
  • Leistung max. 4kW bei Elektromotor

Dreirädrige Kleinkrafträder mit:
  • bbh max. 45 km/h
  • Hubraum max. 50 cm³
  • bei Fremdzündungsmotoren
  • Leistung max. 4kW bei Diesel-/Elektromotor

Vierrädrige Leicht-KFZ mit:
  • bbh max. 45 km/h
  • Hubraum max. 50 cm³
  • bei Fremdzündungsmotoren
  • Leistung max. 4kW bei Diesel-/Elektromotor
  • Leermasse max. 350 kg

Einschluss: Keine

Zusammenfassung der "alten" Klassen M und S
16 Jahre

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.



Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
A1
Krafträder mit:
  • Hubraum max. 125 cm³
  • Leistung max. 11 kW
  • Verhältni9s Leistung/Gewicht max. 0,1 kW/kg
Dreirädrige Kfz mit Symmetrisch angeordneten Rädern
  • Hubraum über 50 cm³ (bei Verbrennungsmotoren) oder bbH über 45km/h
  • Leistung max. 15kW

Einschluss: AM

Geschwindigkeitsbeschränkung 80km/h unter 18 Jahren entfällt
16 Jahre

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
A2
Krafträder mit
  • Leistung max. 25 kW
  • Verhältniss Leistung/Gewicht max 0,2 kW/kg

Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse "A1" nur praktische, aber keine theoretische Prüfung erforderlich

Einschluss: AM, A1
18 Jahre

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
A
Krafträder mit
  • Hubraum über 50cm³
  • bbH über 45 km/h
Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit Leistung über 15 gW

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit smmetrisch angeordneten Rädern mit
  • Hubraum über 50cm³
  • (bei Verbrennungsmotoren) oder
  • bbH über 45 km/h
  • Leistung über 15kW

Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse "A2" nur praktische, aber keine theoretische Prüfung erforderlich

Einschluss: AM, A1, A2
20 Jahre bei Aufstieg von "A2" auf "A"

21 Jahre für Trikes

24 Jahre für Krafträder beim Direkterwerb

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
B
Kfz - ausgenommen Kfz der KLassen AM, A1, A2 und A - mit
  • zG max. 3500kg
  • max. 8 Personen außer dem Fahrer
Anhängerregelung
  • Anhänger mit zG max. 750kg immer erlaubt
  • Anhänger mit zG über 750kg erlaubt, wenn zG der Fahrzeugkombination max. 3500kg

Einschluss: AM, L

Wegfall der Bestimmung "zG Anhänger max. Leermasse des Zugfahrzeugs" bei der Anhängerregelung
18 Jahre

17 Jahre beim Begleiteten Fahren (BF17)

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
B96
Kfz der Klasse B mit Anhänger mit:
  • zG des Anhängers über 750kg
  • zG der Fahrzeugkombination über 2500kg, aber max. 4250kg

Wird durch Zuteilung der Schlüsselzahl 96 erteilt. Keine Prüfung, aber besondere Schulung erforderlich.
vgl. Klasse B

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
BE

Kfz der Klasse B mit Anhänger oder Sattelanhänger mit
  • zG des Anhängers über 750kg, aber max 3500kg
Vorbesitz: B
18 Jahre

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
C1

Kfz - ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2 und A - mit:
  • zG über 3500kg bis max. 7500kg
  • max. ( Personen außer dem Fahrer
  • Anhänger bis 750kg
Vorbesitz: B
18 Jahre

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
C1E

Kfz der Klasse C1 mit Anhänger oder Sattelanhänger mit
  • zG Anhänger über 750kg
  • zG der Fahrzeugkombination max. 12000kg
Kfz der Klasse B mit Anhänger oder Sattelanhänger mit
  • zG Anhänger über 3500kg
  • zG der Fahrzeugkombination max. 12000kg
Vorbesitz: C1 Wegfall der Bestimmung "zG Anhänger max Leermasse des Zugfahrzeugs"
18 Jahre

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
C

Kfz - ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2 und A - mit
  • zG über 3500kg
  • max. 8 Personen außer dem Fahrer
  • Anhänger bis 750kg zG
Vorbesitz: B

Einschluss: C1
21 Jahre

18 Jahre noch erfolgter Grundqualifikation sowie für Personen während oder nach einer "spezifischen Berufausbildung"

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
CE

kfz der Klasse C mit Anhänger oder Sattelanhänger mit
  • zG Anhänger über 750kg
Vorbesitz: C

Einschluss: BE, C1E, T sowie D1E bei Vorbesitz D1 und DE bei Vorbesitz D
21 Jahre
18 Jahre noch erfolgter Grundqualifikation sowie für Personen während oder nach einer "spezifischen Berufausbildung"

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
D1

Kfz - ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2 und A
  • für mehr als 8, aber max. 16 Personen außer dem Fahrer
  • Länge max. 8m
  • mit Anhänger bis 750kg
Vorbesitz: B
21 Jahre

18 Jahre noch erfolgter Grundqualifikation sowie für Personen während oder nach einer "spezifischen Berufausbildung"

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
D1E

Kfz - ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2 und A
  • für mehr als 8 Personen außer dem Fahrer
  • mit Anhänger bis 750kg
Vorbesitz: B

Einschluss: D1
18, 20, 21, 23 oder 24 Jahre.
Das Mindestalter ist abhängig von deiner Tätigkeit und Qualifikation.

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
D

Kfz - ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2 und A
  • für mehr als 8 Personen außer dem Fahrer
  • mit Anhänger bis 750kg
Vorbesitz: B

Einschluss: D1
18, 20, 21, 23 oder 24 Jahre.

Das Mindestalter ist abhängig von deiner Tätigkeit und Qualifikation.

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
DE

Kfz der Klasse D mit Anhänger
  • zG Anhänger über 750kg
Vorbesitz: D

Einschluss: BE, D1E
# sowie C1E bei Vorbesitz C1
18, 20, 21, 23 oder 24 Jahre.

Das Mindestalter ist abhängig von deiner Tätigkeit und Qualifikation.

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
L

Zugmaschinen
  • für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke
  • bbH max. 60km/h
  • für Fahrer unter 18 Jahren gilt: bbH max. 40km/h
  • auch mit Anhänger

Selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen
  • für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke
  • bbH max. 40km/h
  • auch mit Anhänger
Einschluss: L und AM
16 Jahre

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Fahrzeug
Bemerkung
Mindestalter
T

Zugmaschinen
  • für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke
  • bbH max. 60km/h
  • für Fahrer unter 18 Jahren gilt: bbH max. 40km/h
  • auch mit Anhänger

Selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen
  • für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke
  • bbH max. 40km/h
  • auch mit Anhänger
Einschluss: L und AM
16 Jahre

Ausbildungsbeginn ½ Jahr vorher möglich.

Erste Hilfe Kurs



Erste Hilfe Ausbildung wird in regelmäßigen Abständen in der Fahrschule angeboten.

Nächster Kurs 28.10.2017 10:00 Uhr Anmeldung bis 26.10.2017 Kursgebühr: 35 €

SEMINAR

Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort

In diesem Lehrgang werden grundlegende Maßnahmen aus der Ersten Hilfe vermittelt. Der Teilnehmer kann nach der Absolvierung des Lehrganges als Sofort- / Ersthelfer an einer Unfallstelle handeln.
Der Kurs ist für jeden, unabhängig ob Fahrschüler oder nicht! Es stehen ein kostenloser Snack und Getränke für die Teilnehmer zur Verfügung.


Kurs für Lebensrettende Sofortmaßnahmen
Erste Hilfe bei einem Notfall kann Leben retten und ist daher essentiell für die Führerscheinabsolvierung


Fahrerlaubnisklassen

Die Gültigkeit des Führerscheins ist auf 15 Jahre begrenzt, danach ist eine Neuausstellung erforderlich. Die Fahrerlaubnis bleibt gültig - es ist keine neue Prüfung erforderlich.


weiter lesen...

News

07.02.2017
In den Osterferien:
Theorie Ferienkurs vom
10.04. - 21.04.2017 
jetzt Telefonisch anmelden:
04871 / 76 39 90

27.01.2017
Führerschein-Finanzierung jetzt auch für Azubis möglich!

15.10.2016
Umbau der Webseiten

Führerschein mit 17


Die Anmeldung sowie der Beginn der Ausbildung kann 6 Monate vor dem 17. Lebensjahr erfolgen. Die praktische Ausbildung unterscheidet sich nicht von der regulären Fahrausbildung. Einen Monat vor Erreichen des 17. Lebensjahres kann praktische Prüfung abgelegt werden. Bei bestandener praktischer Prüfung wird eine Prüfbescheinigung ausgehändigt, die nach dem 18. Geburtstag in den Kartenführerschein umgetauscht wird. 
weiter lesen...